You are using an outdated browser. For a faster, safer browsing experience, upgrade for free today.

Abschlusszeugnis an der Deutschen Schule: Wie wird es aussehen?

Was für ein Schulabschlusszeugnis bekommt man an einer Deutschen Auslandsschule bzw. an der Deutschen Schule St. Petersburg? Wo kann man danach studieren? Und das wichtigste: Entspricht der Schulabschluss an der DSP dem, was ein Schüler, der eine gute Universität besuchen will, tun sollte?

Was ein Schüler tun muss, um an eine Universität zu gelangen

In Russland: Am Ende der 11. Klasse muss man einheitliches Staatsexamen ablegen, um dann, den Ergebnissen des Examens entsprechend, im Wettbewerb um die Zulassung zum Studium an einer bestimmten Universität zu bestehen. Ein Diplom von einer Olympiade ist von großem Vorteil. Vieles hängt von der konkreten Schule in Russland ab, aber grundsätzlich nehmen alle Absolventen der 11. Klasse an dem einheitlichen Staatsexamen teil und haben dadurch eine Chance, eine Universität zu besuchen. Im Jahr 2021 haben sechs russische Universitäten das Recht, Schülerinnen und Schüler zusätzlich zum Staatsexamen zu prüfen und auf Basis der erzielten Ergebnisse zu entscheiden, wer einen Studienplatz an den jeweiligen Fakultäten bekommt.

In Deutschland: Abitur an einem Gymnasium ist der Hauptweg für einen Schüler, der eine deutsche Universität besuchen möchte. Es ist auch möglich, nach der Realschule das Abitur zu machen, allerdings nur mit sehr guten Noten. Das Abitur wird nur von deutschen Universitäten anerkannt. Ein alternativer Weg ist das International Baccalaureate, ein alternatives Programm, das den Zugang zu vielen Universitäten in Europa ermöglicht, aber bestimmten Bedingungen und Qualitätsstandards unterliegt.

An der Deutschen Schule kann man ein IB-Diplom erwerben. Lassen Sie uns versuchen, genauer zu erklären, was das International Baccalaureate ist.

Was ist das IB Diploma?

Das IB im Allgemeinen ist ein internationales Schulsystem, das mit maximal vier Stufen ein Kind im Alter von 3 Jahren bis zum Abschluss mit 19 Jahren zum International Baccalaureate Diploma führt und den Zugang zu vielen europäischen Universitäten ermöglicht. Weitere Informationen darüber, welche Universitäten das IB-Diplom anerkennen, finden Sie auf der Website der Organisation. Es gibt neben der englischen Version auch Informationen in Französisch und Spanisch — den offiziellen Sprachen der IBO.

Das IB Diploma gilt als anspruchsvoller als das normale Abitur und wird teils wegen seiner Komplexität, teils wegen seiner Vielseitigkeit so hoch bewertet.

Die Deutsche Schule St. Petersburg wurde im Jahr 2020 zu einer autorisierten IB-Schule. Wir sind einen weiten Weg gegangen: unsere Lehrkräfte besuchten fachspezifische Fortbildungen, die nötigen Prozesse wurden entwickelt und das Schulprogramm angepasst. Unsere Schüler können sich nun mit einem ausgewogenen und international anerkannten Programm auf den Zugang zu den besten Universitäten Europas vorbereiten.

Was sind die Charakteristika eines IB Diploms, das an Universitäten akzeptiert wird?

In Russland sind es mindestens 36 von 45 möglichen Punkten. Ein IB-Diplom gilt als ausländische Ausbildung und wird von der Staatlichen Universität Moskau, dem Staatlichen Moskauer Institut für Internationale Beziehungen, der Russischen Plechanow-Wirtschaftsuniversität akzeptiert.

In Deutschland sind die Voraussetzungen für die Zulassung eine ausreichend hohe Gesamtpunktzahl und die Übereinstimmung mit der Zusammensetzung des Lehrplans: zwei Sprachen auf hohem Niveau (Higher Level); insgesamt 6 „akademische“ Fächer, von denen drei vertieft werden müssen, darunter Mathematik, Biologie, Physik oder Chemie.

Unsere Version des Programms heißt Gemischtsprachiges International Baccalaureate (GIB). Das ist ein internationaler mehrsprachiger Schulabschluss, der nicht nur die Erfüllung der allgemeinen Anforderungen des Internationalen Baccalaureate, sondern auch der folgenden spezifischen Kriterien voraussetzt, z. B. ein sehr hohes Niveau an Deutschkenntnissen, Unterricht in den Fächern Deutsch, Biologie und Geschichte auf Deutsch. Darüber hinaus gibt es im GIB das Konzept der „Kernfächer“: Dies sind mehrere Fächer, in denen die Schüler lernen sollen, kritisch zu denken, komplexe Probleme zu lösen, selbstständig zu arbeiten, zu recherchieren und Informationen zu überprüfen — allgemein gesagt, um sie auf ein Hochschulstudium auf sehr hohem Niveau vorzubereiten.

Weitere Informationen zu den IB-Statistiken und -Regeln finden Sie in der Präsentation unter diesem Link.

Fotogalerie
Fotogalerie