Die Tochter von Daniil Granin Marina Chernischova besuchte DSP

Marina Chernischova, die Tochter des russischen Schriftstellers Daniil Granin, der sein Werk dem Thema des Großen Vaterländischen Krieges und
der Aufrechterhaltung der freundschaftlichen Beziehungen zwischen Russland und Deutschland widmete, hat am 23. März unsere Schule besucht.
Die Deutsche Schule St. Petersburg als eine Begegnungsschule soll demnächst nach seinem Namen benannt werden.

Willkommen an der Deutschen Schule Sankt Petersburg!

Die Deutsche Schule Sankt Petersburg (DSP) beim Generalkonsulat der Bundesrepublik Deutschland ist eine im
September 2009 gegründete deutsch-russische Begegnungsschule. Die DSP wird von der Bundesrepublik Deutschland
gefördert und über die Zentralstelle für das Auslandschulwesen (ZfA) aktiv unterstützt.

Wir sind eine Exzellente Deutsche Auslandsschule

Die Deutsche Schule Sankt Petersburg hat die Bund-Länder-Inspektion (BLI) mit sehr guter Leistung absolviert. Das
Gütesiegel „Exzellente Deutsche Auslandsschule“ zeichnet unsere Schule aus. Der erworbene Titel bedeutet, dass die
DSP die Anforderungen erfüllt, die die ZfA an alle Deutsche Auslandsschule stellt.

5 gute Gründe für den Eintritt in die Deutsche Schule

Kinder, die ihre Ausbildung in Deutschland oder weltweit fortsetzen wollen, haben hier die besten Bedingungen, einen international anerkannten Schulabschluss zu erhalten.

Die DSP setzt auf gute Leistungen ohne Leistungsdruck. Hier steht die Förderung von Motivation und Selbständigkeit im Mittelpunkt.

Kinder aus unterschiedlichen Ländern und Kulturen haben es leicht, sich im Miteinander einer Begegnungsschule einzufinden.

Eltern sind immer dabei. Sowohl im Elternbeirat als auch im Trägerverein können sie Einfluss auf die Schulentwicklung nehmen und Teil der Schulcommunity werden.

Als durch Eltern mitfinanzierte Schule bietet die DSP individuelle Förderung, familiäre Atmosphäre und eine multikulturelle Umgebung, was das Lernen attraktiver und effektiver macht.

Deutsche Schule St. Petersburg im Überblick

Die Deutsche Schule St. Petersburg bietet ein Komplettangebot nach dem deutschen Schulsystem:

  • Kindergarten ab 2 Jahren
  • Grundschule für die Jahrgangsstufen 1 – 4
  • Haupt-, Realschule und Gymnasium für die Jahrgangsstufen 5 – 10
  • Oberstufe für die Jahrgangsstufen 11-12 nach dem International Baccalaureat Diploma Programm.

Unterricht, Lehrpläne und Abschlüsse sowie die hervorragende technische Ausstattung für Naturwissenschaften und digitale Bildung entsprechen deutschen Standards. Wir bieten eine Ganztagsbetreuung an. Die Hauptunterrichtssprache in allen Klassen ist Deutsch.

Virtuelle Tour

Die Deutsche Schule Sankt Petersburg beim Generalkonsulat der Bundesrepublik Deutschland ist eine im September 2009 gegründete deutsch-russische Privatschule.
Die DSP liegt auf der Petrograder Seite im Zentrum der Stadt und beherbergt unter ihrem Dach auch den Kindergarten.
Unsere Schule umfasst momentan die Jahrgangsstufen 1 bis 10. Wir sind Kandidat für die Einführung des Gemischtsprachigen Internationalen Baccalaureates (GIB). Dieses verleiht eine weltweite Hochschulzugangsberechtigung. Im Schuljahr 2020/2021 erwartet die Schule einen Bilanzbesuch der International Baccalaureate Organisation und plant ab Schuljahr 2021/2022 das GiB in den Klassen 11 und 12 anzubieten.

Kalender

05. JUL 2021 - 20. AUG 2021

SOMMERFERIEN

←
→

Nachrichten

Sommerfest 2021

Ein weiteres Schuljahr ist an der Deutschen Schule zu Ende gegangen. Klausuren, Tests, laute Pausen und fröhliche Spaziergänge auf dem…

Schulprojekt „Granin“

Die Deutsche Schule wird bald den Namen des sowjetischen Schriftstellers und Publizisten Daniil Granin erhalten, der sein Leben und seine…

English Club in unserem Kindergarten

Englischkurse im deutschen Kindergarten? Warum nicht! Ab diesem Halbjahr können Kinder in unserem Kindergarten auch Englisch lernen! Bei der Gestaltung…

© 2021. Deutsche Schule Sankt Petersburg. All rights reserved.
Die Nutzung von Texten, Bildern, Videos und grafischen Elementen dieser Website (deutscheschule.ru) ist ohne schriftliche Genehmigung der Schulleitung untersagt.